Welches Mailprogramm sollte ich benutzen?

Frank Nord
2014-09-27 13:37

Gute Erfahrungen haben wir mit folgenden Mailprogrammen gemacht:

 

Freie Programme

Gut funktionierendes, standardkonformes Mailprogramm und Newsreader für fast alle üblichen Betriebssysteme. Erweiterbar durch Plugins. Durch das Plugin "Enigmail" unterstützt Thunderbird Email-Verschlüsselung per PGP/GPG. Quelloffene Software! (Opensource)

 

Komplette Suite mit Webbrowser, Newsclient, HTML-Editor und Chat. Fumktioniert gut mit allen bei FREE! angebotenen Mail- und Newsdiensten. Keine GPG- oder PGP Verschlüsselung von Mails möglich. Dadurch, dass das Programm "alles" kann, ist es auch beim Download ziemlich groß!

 

Bei einer Standard-Ubuntu-Installation ist Evolution bereits vorinstalliert. Evolution ist sehr gut in die GNOME-Desktopumgebung integriert und beinhaltet E-Mail-Client und Newsreader, Kontaktverwaltung, Kalender, Aufgaben- und Notizverwaltung und Synchronisation mit Palm-PDAs. Mailverschlüsselung ist in Evolution mit dem GnuPG-Paket möglich.

 

Funktionaler Mailclient für Linux- und *BSD-User. GPG Unterstützung standardmässig. Quelloffene Software! (Opensource)


Unfreie Programme (kostenpflichtig oder Closed Source)

  • Apple Mail
Standardmailprogramm vom Apple Betriebssystem Mac OS X (mit dabei). Ist funktional, hat aber nur eine mässig gelungene IMAP-Implementierung. Kann über ein Plugin erweitert werden, so dass Mailverschlüsselung über GPG ermöglicht wird. Closed Source!

 

Programme von deren Verwendung wir abraten

  • Microsoft Outlook
  • Microsoft Outlook Express

 



Ihr benutzt ein Mailprogramm, welches hier noch nicht aufgeführt ist und dass gut mit Free! Mail und News zusammenfunktioniert und dass ihr auch sonst weiterempfehlen möchtet? Schreibt uns eine Mail!!


Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich