Um Mails verschicken zu können, soll ich im Mailprogramm SMTP-AUTH aktivieren. Was ist das?

Frank Nord
2014-09-27 11:49

SMTP-AUTH

In den ersten Jahren als das Internet noch kein Massenmedium und (im Gegensatz zu heute) noch nicht Spielball des "Big Business" war, konnte jeder Mensch über jeden Mailserver Mails verschicken. Ein Mailserver hatte die Aufgabe Mails anzunehmen und diese zuzustellen. (Macht ja auch Sinn. Mensch auf der Strasse kann sich seinen Postkasten ja auch aussuchen, wo der Brief eingeworfen wird.)

Als dann irgendwann die Spamproblematik aufkam und paranoide Behörden und Firmen sich durch über ihre Infrastruktur verschickte Mails zusehends "ausgenutzt" und "angegriffen" fühlten, wurden neue Verfahren entwickelt um den Mailversand über Mailserver zu reglementieren und zu kontrollieren.

Hierbei geht es hauptsächlich darum, dass irgendwer der z.B. als gerd@bundestag.de Mails verschicken will, zuerst dem Mailserver mitteilen musste: "Hallo, ich bin gerd@bundestag.de und mein Kennwort ist gEh3im".

Erst wenn der User bekannt ist und das Kennwort stimmt, darf verschickt werden. Wer sich nicht anmeldet, darf nicht verschicken.

FREE! würde gerne seine Mailserver weltweit für den Mailversand öffnen (open relay), leider ist der Zug dazu schon lange abgefahren, denn im selben Augenblick würden sich zehntausende von Mails mit unerwünschten Werbebotschaften über unsere Mailserver den Weg zum Empfänger suchen! Das hätte zur Folge, dass kein anderer Mailserver in der Welt mehr von unserem Mailserver Mails annehmen würde - denn wer will schon zehntausende von Spam Mails pro Tag wegklicken?

Bei FREE! verwenden wir das Verfahren SMTP-AUTH um Mailusern selektiv das verschicken von Mails über unsere Server zu erlauben. Das Verfahren ist wie oben beschrieben - es wird also ein Benutzername und Kennwort benötigt.

Benutzername und Kennwort sind gleich eurem Benutzernamen und Kennwort für den Zugriff auf die Mailbox! Ist also einfach zu merken.

Hier z.B. ein Bild mit den Einstellungen für SMTP Versand beim freien Mailprogramm Thunderbird:




Der fiktive Benutzername frank@free.de wird sowohl für den Zugriff auf die Mailbox, als auch für den Versand per SMTP-AUTH benutzt. Auch die Kennwörter sind dieselben.

TLS

Bitte aktiviert in eurem Mailprogramm in den Einstellungen für den Mailversand die Option "TLS" - "Verschlüsselung". Das hat zur Folge, daß euer Kennwort für den Mailversand (und somit auch das Kennwort für den Zugriff auf die Mailbox) nicht im Klartext quer durchs Internet geht, sondern verschlüsselt. Bei uns gibt es nur noch SMTP-AUTH mit aktivierter Verschlüsselung.

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich