Glossar
Cookie
Ein HTTP-Cookie, auch Browser-Cookie oder einfach Cookie genannt (englisch Plätzchen, Keks), bezeichnet Informationen, die ein Webserver zu einem Browser sendet, die dann der Browser wiederum bei späteren Zugriffen auf denselben Webserver zurücksendet. Websites, aber auch viele über http:// oder https:// laufende Anwendungen (wie zB FREE! Webmail) erwarten, dass der Browser des Benutzers so eingestellt ist, dass ein Cookie gesetzt werden darf. D.h. es muss im Browser explizit so eingestellt sein, dass "Cookies erlaubt" ("Cookies enabled") sind. Da Cookies nicht nur sinnvolle Anwendungen haben, sondern mittlerweile von vielen Websites oft dazu benutzt werden um dem Surfverhalten von Usern auf die Spur zu kommen (sog. Tracking), ist es sinnvoll sich mit den Möglichkeiten des benutzten Webbrowsers auseinanderzusetzen, "Cookies" selektiv zu erlauben. Das kann zB so aussehen, dass im Browser eingestellt wird: "Alle Cookies von .free.de erlauben. Bei allen anderen Domains nachfragen".